Nachruf auf Elron Tibor Gerstner aus Lingenfeld Germersheim, der am Samstag, den 23.08.03 mit seinem Motorrad tödlich verunglückt ist. Bilder aus seinem Leben, Informationen zur Trauerverarbeitung Trauerphasen u. Gesprächskreis verwaister Eltern, Gedichte
verstorben vor 5227 Tagen

  Startseite
  Vorwort
  Elron's Leben
  Unfall Sa. 23.08.03
  Abschied Do. 28.08.03
  Beerdigung 29.08.03
  Elron's Grab
  Traueranzeigen Presse
  Danksagung
  Gedenktage
  Briefe an die Eltern
  Briefe an Elron
  Gedichte an Elron
  Gedichte
  Der kleine Prinz
   Kl. Prinz und der Goldfisch
   Märchen eines Schülers
   Geschichte über Träume
   Der kleine Fisch
   Fuchs und der Tiger
   Eine Stimme...
   Die kleine Prinzessin
   Land der Feen & Elfen
   Dein Traum
  Der Zug des Lebens
  Trauer
  Kontakt
  Gästebuch
  Links


 
 


Der kleine Prinz auf dem Planeten des entnervten Lehrers

Diese Geschichte wurde von Philipp Altmann als Schüler des Gymnasiums Sacré Coeur Pressbaum, A-3021 Pressbaum, www.sacre-coeur.org, geschrieben. Danke für diese Geschichte.

Der 7. Planet, auf den der kleine Prinz auf seiner Reise durch das Weltall kam, war der des entnervten Lehrers.

Der Lehrer war so entnervt, dass er nicht einmal den Gruß des kleinen Prinzen erwiderte.

"Hallo", sagte der kleine Prinz.

Nichts geschah.

"Hallo", sagte er nochmals.

Der Lehrer sah nicht von seinen Büchern auf.

"Hallo!" brüllte der kleine Prinz.

"Ja, äh..., hallo", sagte der Lehrer und sah kurz von seinen Büchern auf.

"Was machst du?" fragte der kleine Prinz.

"Ich korrigiere die Hefte meiner Schüler."

"Schüler? Wo sind hier Schüler?" fragte der kleine Prinz.

"Was, wie, warum...?" keuchte der Lehrer.

"Na, es sind keine da!"

"Na und?" sagte der Lehrer und zuckte mit den Schultern.

"Aber wenn keine da sind, wie willst du dann ihre Hefte verbessern?" fragte der kleine Prinz.

"Ich hatte vor langer Zeit einmal einen großen Planeten mit vielen Schülern, aber sie haben mich nicht ernst genommen; und so habe ich ihre Hefte genommen und bin auf diesen Planeten gereist."

"Und du korrigierst noch immer an den Heften?"

"Ja", antwortete der Lehrer, "ich korrigiere sie jeden Tag neu und ärgere mich jeden Tag mehr."

"Aber wieso?" fragte der kleine Prinz.

"Weil ich immer wieder sehen muß, wie sie 'Lokomotive' mit 'ck' und 'nämlich' mit 'h' schreiben, und das ärgert mich."

"Ich habe zu Hause drei Vulkane", erzählte der kleine Prinz, "und ich ärgere mich auch, wenn ich sie putze und sie am anderen Tag wieder schmutzig sind. Aber ich freue mich über jede Minute, in der sie sauber sind, und am nächsten Tag denke ich über heute nach und nicht, wie oft ich sie bis jetzt schon von Staub und Erde befreien mußte!"

Der Lehrer schwieg, dann nahm er auf einmal alle Hefte und legte sie beiseite, nahm ein Buch und begann darin zu lesen. Als er bemerkte, daß er ganz auf den kleinen Prinz vergessen hatte und sich für den Rat bedanken wollte, war dieser weg.

Die Erwachsenen haben also doch gelernt zuzuhören, dachte sich der kleine Prinz.

   
   

Webdesign - Suchmaschineneintrag & Suchmaschinenoptimierung - pfalz-web Internetservice e.K Freisbach